Maststall 16

Maststall 16

Erhöhtes Platzangebot und Kleingruppenhaltung

Das Platzangebot im Innenbereich umfasst 1,18 m2 je Tier, wovon 0,44 m2 als eingestreute, planbefestigte Liegefläche mit Decke und Lamellenvorhang den Tieren zur Verfügung steht. Der Auslauf bietet pro Tier 0,36 m2 Platz. Das Platzangebot umfasst damit insgesamt 1,54 m2 je Tier.

Die Schweine werden in Kleingruppen zu je 17 Tieren pro Bucht gehalten.

Niedrige Buchtenwände

Die Buchtenwände im Stallinneren weisen im Vergleich zu üblichen Trennwänden eine geringere Höhe von 75 bis 80 cm auf. Dies führt zu einer besseren Übersicht über die einzelnen Buchten und die Tiere können ihre Haltungsumwelt besser wahrnehmen.

Aktivitätsbereich

Der Aktivitätsbereich hat ein Gefälle zum Auslauf hin.

Entmistung im Stall

Das Stallinnere kann nach Einklappen der Trennwände maschinell entmistet werden.

Einstreuen des inneren Mistgang

Einfahrt in den Stall

Auslauf

Der Auslauf verfügt über ein 4-5 %-iges Gefälle hin zu einer befahrbaren, flüssigkeitsdichten Rinne aus Polymerbeton zur Harnableitung.

Parallelogrammtore

Die an einer spannbaren Stahlseilkonstruktion aufgehängten Buchtentrennwände können um bis zu 90 Grad eingeklappt werden. Damit wird die komplette Auslauffläche entlang des Stalls befahrbar und kann mobil entmistet werden.

Ablaufrinne mit Schlitz

Die Ablaufrinne mit Schlitz verläuft entlang der gesamten Stalllänge am Ende des Auslaufs direkt unter dem Absperrgitter.

Niederdruckversprühung

An der Überdachung der Ausläufe ist eine Niederdruckversprühung zur Abkühlung im Sommer und zur Staubbindung angebracht.

Energieeffizienz

Die Frischluftzufuhr erfolgt über die Querlüftung des Stalles, welche durch zwei regelbare Vorhänge zusätzlich gesteuert werden kann.

Das isolierte Sandwichdach vermindert die Erwärmung im Sommer.

 

Lamellenvorhang

Fußbodenheizung

Die Fußbodenheizung im Ruhebereich fördert die Akzeptanz des Liegebereichs vor allem nach dem Einstallen.

Besucherfenster

Rollos an den Seitenwänden können den Stall nach Bedarf abdunkeln.

Kontrollgang